Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Tag 29: Letzter Tag - Lenin - Leckere Leckereien

Veröffentlicht am 03.09.2015

Nach dem Morgenimpuls fuhren wir zum Roten Platz, um dort noch einmal gemeinsam zu frühstücken. Anschlueßend hatten wir Freizeit und konnte in kleinen Gruppen die Stadt erkunden. Natürlich durfte dabei die Basilius-Kathedrale und der Kreml nicht fehlen. Auch heute war China wieder allgegenwärtig: Vor allem auf dem Roten Platz und im Kreml fühlte man sich inmitten von vielen chinesischen Reisegruppen wieder fast wie in China.

 

Einige machten sich noch auf den Weg, einen russischen Markt außerhalb vom touristischen Zentrum aufzususchen, während andere die Innenstadt zu Fuß entdeckten. Abends trafen sich alle wieder zu einem letzten Abendessen um die 4 Wochen noch einmal gemeinsam ausklingen zu lassen.

 

Kaum zu glauben, dass die Reise schon fast zu Ende ist. Nach diesem schönen Abend machten sich alle glücklich und zufrieden auf den Weg ins Hostel, da wir am nächsten Tag früh raus mussten.

 

2 Tage sind definitiv zu wenig Zeit, um diese schöne Stadt zu erkunden, aber trotzdem genug Zeit, um ihrem Charme zu erliegen.